Heimatblätter Inhaltsverzeichnisse

Heimatblätter Nr. 35

März 2018

An dieser Ausgabe arbeitet derzeit unser
Redaktionsteam

 

Heimatblätter-34

Heimatblätter Nr. 34

März 2017

Vorwort des Vereinsvorsitzenden, Der Ostturm der Simultankirche war 1701 dem Einsturz nahe, Blumenteppiche an Fronleichnam gibt es hier seit 1946, Das Geschlecht der Breitenstein aus Riehen Kanton Basel-Stadt, „Gefallene und Vermisste“ sowie „zivile Opfer“, CDU-Ortsverband Weingarten besteht 70 Jahre, Café Zeitvertreib im ehemaligen Kaiserlichen Postamt, Ehemaliges „Gasthaus zum Adler“ und seine Nachbarn, s´Schlachtfest und Quellfleisch, Bahnhofstraße 3 – ein Haus mit wechselvoller Geschichte, Für alle, die vor dem Krieg geboren wurden, Annett Bienhaus findet ihre Motive in der Natur, Margit Ehmann – „Traumzonen“, Kreisumweltschutzpreis für Umweltpädagogik, Bürgermedaille in Silber für Klaus Geggus, Robert und Esther Hill feierten Eiserne Hochzeit, Aus der Vereinsarbeit des Jahres 2016.
Vorderseite außen: Gemälde von Kunstmaler Wilhelm Martin „Weingarten vom Eisberg betrachtet“
Rückseite innen: Original des Liedes über den „Adler“

 

Heimatblätter-33

Heimatblätter Nr. 33

März 2016

Vorwort mit Rückblick auf das Jubiläumsjahr, Zollhaus und Geleit auf Weingartener Gemarkung, Älteste Dorfansicht stammt nicht von Philipp Helderhof, Herrenalber Grundbesitz in Weingarten, St. Remigius, Bischof von Reims in Nordfrankreich, Erzengel Michael, Patron der katholischen Kirche in Weingarten, Otto Julius Karlein, Fehler in den Darstellungen der Weingartener Ortsgeschichte, Die Herstellung von Seilen anschaulich demonstriert, De „Zieglers Honnes“, e’ bsunneres Wengerder Orginal, Manfred Koch, Jutta Hieret-Piosczyk, Erinnerungen an das Jubiläumsjahr 1991, Klaus Goerke, Thomas Adam,
Aus der Vereinsarbeit des Jahres 2015.
Vorderseite außen: Aquarell von Erwin Koch „Weingarten vom Katzenberg aus gesehen“
Rückseite innen:     Aquarell von Erwin Koch „Weingartener Ortsmitte um 1960“

 

festschrift

Heimatblätter Nr. 32

März 2015

Jubiläumsausgabe: 50 Jahre Bürger- und Heimatverein Weingarten e.V

Inhaltsverzeichnis Heimatblätter 32

 
 
 
 
 
 

Heimatblätter Nr. 31

März 2014

Dr. Ernst Fuchs, Gasthaus „Alt Weingarten“, Gründung von Weingarten, Kriegerdenkmale, Ringer Andreas Dumrauf, Gedicht „Omas Küchengeräte“, Galgen, Der Wengerder Spitzname „Klemmbeidel“, Familie Breitenstein, Des gonz alde Wengerder Lied, Lepp´sche Obermühle, Reichsprogromnacht, 150 Jahre Freiwillige Feuerwehr Weingarten, Männergesangverein 1897,

Aus der Vereinarbeit,

Rückseite innen: „Kunstmaler Wilhelm Martin an seiner Staffelei“

 

Heimatblätter Nr. 30

März 2013

Weingarten im Pfälzer Erbfolgekrieg 1688-1697, Schulhäuser, Gasthaus „Zum Goldenen Löwen“, Dorfbrunnen und Wasserversorgung, Nationalsozialismus, Hochwasser und Schutzmaßnahmen, Richard Felleisen, Steinbruch auf dem Petersberg, Ludwig Spohrer, Berthold Schöffler, Franz Reichert, Klaus-Dieter Scholz, 75 Jahre Akkordeon-Spielring, 100 Jahre Kaninchen- und Geflügelzuchtverein, 150 Jahre Gesangverein „Liederkranz“,

Rückseite innen: Aquarell von Erwin Koch „Weingartener Ortsmitte um 1960“

 

Heimatverein Nr. 29

März 2012

Walk´sches Haus, Weingartener Walzbachsprung, Walzbach, Bräuche zur Advents- und Weihnachtszeit, Tante-Emma-Läden, Bäckereien und Metzgereien, Wilhelm Martin, Helmut Meyer-Weingarten, Liesel Heuer, Anton Machauer, Helmut Seidel, Dr. Herbert Wieczorek,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Schalensteinweg mit Gänsen“ Foto privat

 

Heimatblätter Nr. 28

März 2011

Ralf Diefenbacher,  Hochwasser und Schutzmaßnahmen, Bertha Benz, Dr. med. Anton Meger, Kirchenchöre, Weingartener Bürgermeister, Der „neue“ Friedhof in Weingarten, Familie Kärcher USA, Roland Felleisen, Anian Willy Steinert,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Schiefer Turm der alten Simultankirche beim Abriss“

 

Heimatblätter Nr. 27

April 2010

Friedhof „Lepfess“, Luftkampf über Weingarten 31. März 1945, Tabakanbau und Zigarrenfabriken, Renovierungen Bahnhofstraße 26 Wisniowski / Dr. Säuberlich und Luisenstraße 2 Klaus Heinz, Emile Erckmann, „Weiseburg“ Bruchsaler Straße 6 und 8, Pfarrkirche St. Michael 1899, Balthasar Venator, Ordensschwestern, Vereinsmitglieder Robert Hill, Rudolf Kühn, Hansjoachim Schüler, Träger der Bürgermedaille 1978-2009, Brauerei Nagel,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Evangelischer Kirchenturm ohne Kirchenschiff nach 1945“

 

Heimatblätter Nr. 26

März 2009

Radfahrer-Club „Wanderlust“, Gefährliche Situation März 1945, Deportation der Weingartener Juden, Sprengkommando flüchtet vor den Franzosen, Sage „Der verfahrene Schüler“, Familie Weiß USA, Weingartener Gemarkungsgrenze, Friedrich Wentz, Josef Albert Nikolaus, Josef Wolf, Erwin Holler, Erwin Koch, Christian Schaufelberger, Matthias Görner, Helmut Seidel, Rudolf Kühn, Gedicht „Die Lebensuhr“ von Liesel Pochmann, Weingartener Ordensträger, Kloster Weißenburg, Gedicht „Bedauern“ von Klaus Hartmann, S´Wengerter Drehscheibschmiererlied, Bildband „Weingarten in Baden“, Buchvorstellung „Streifzüge zwischen Karlsruhe und Heidelberg“,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: Aquarell von Klaus Hartmann „Weingartener Ortsmitte um 1900“

 

Heimatblätter Nr. 25

März 2008

25 Jahre Weingartener Heimatblätter, Thingstätte im Weingartener Moor, Ortsgeschichte im 18. Jahrhundert, 70 Jahre Autobahn, Heimatfront 1945, Rettung der Hartmannsbrücke, Kriegsende 1945, Zeitzeugenbericht Kriegende 1945, Zweite Rettung der Tullabrücke, Ernst Wolf, Otto Langendörfer,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: Erwin Holler „Weingarten um 1790“

 

Heimatblätter Nr. 24

März 2007

Kriegsende 1945, Baden 1806, Historische Grabplatten, Prof. Dr. Dr. hc. Karl Trautwein, Weingartener Athleten 1941, Weingartener „Immaculata“, Steinzeit – Bronzezeit, Kurpfälzische Forsthaus Hebelstraße 6, Prof. Walter Pils und Helmut Seidel, Bräuche zum Osterfest,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: Aquarell von Klaus Hartmann „Wegekreuz an der Kirchstraße“

 

Heimatblätter Nr. 23

März 2006

Erwin Spitz, Gedicht „Ich weiß von einer Gegend“ von Klaus Hartmann, Ortsgeschichte 17. Jahrhundert, Wappenkartusche Marktplatz 10, Katholische Pfarrkirche St. Michael, Kriegschrott zu Küchengeräten, Verkehrsunfall von 100 Jahren, Rudolf Nußbaum, Margit Ehmann, „D´ Schwobe un mir“,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Evangelische Kirche und Marktbrücke 1904“

 

Heimatblätter Nr. 22

März 2005

40 Jahre Bürger- und Heimatverein, Weingarten 1945, Die Schatten der NS-Zeit, „Fränkischer Hof“, Franz Ludwig Mersy, 24-Kreuzermünze aus dem Jahre 1622, Ringer Heinrich Bacher, „Frieher em Winter“,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Ansicht der Bahnhofstraße bei der Hartmannsbrücke um 1910“

 

Heimatblätter Nr. 21

März 2004

Evangelischer Kirchenneubau 1902-1904, Gedicht „Mein Freund, der Kirchturm“ von Liesel Gorenflo, Evangelische Notkirche 1904, 200 Jahre Reichsdeputationshauptschluss, Säkularisierung 1803, Weingartener Mühlen, Reinhold Metz, Freiburger Taschen-Sonnenuhr, Wilhelm Martin, Wengarder Mundart, Aus der Vereinsarbeit, Rückseite innen: „Weingarten im Winter 1964“ von Georg Heieck

 

Heimatblätter Nr. 20

März 2003

Neubau der evangelischen Kirche, Weingartener Apotheken, 350 Jahre Mennoniten, Turmbergschule, 50 Jahre Bauernsiedlung Sallenbusch, Flurbereinigung Sallenbusch / Sohl, General Hermann von Kanzler, Klaus Hartmann, „Frieher en Weihnachde“, Buchvorstellung „Die Fachwerkhäuser im Kraichgau“,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Ortsmitte um 1825“ Klaus Hartmann

 

Heimatblätter Nr. 19

Februar 2002

Steinerne Zeugen katholische Kirche, Bauernunruhen im Kraichgau, Heimische Orchideen, Weingartener Freibad, Langendörfer´sche Mühle, Untere Mühle, Lied „Weingarten“ von Herbert Kärcher, Walzbach, Ahnenforschung, Gedicht „Mei Dorf“ von Ehrentraud Seipl, „De Doammberg verzeehlt“ (Teil 3), Historische Grabplatten,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: Erwin Koch „Ortsmitte mit dem Gasthaus zur Sonne“

 

Heimatblätter Nr. 18

Februar 2001

Ortsgeschichte 16. Jahrhundert, Grenzvorfall 1725, Ungeheuerklamm, Wappen Toreinfahrt Durlacher Str. 7, Reinhold Friedrich, Barbara „Bawett“ Schwerdle, Gedicht „Bescheuen in Freude“ von Gustav Schöffler, Familie Nicolaus, Mundart, „De Doammberg verzeehlt“ (Teil 2), Lied „S´Badner Ländle“ von Manfred Koch, Heimatfilm 1955 und 1980, Heimatbuch Pfarrer Albert Nikolaus,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Marktplatz 1950“ von Anian Willy Steinert

 

Heimatblätter Nr. 17

Januar 2000

Ur- und Frühgeschichte, Chorturmkirche, Renovierung Fachwerkhaus Schillerstraße, Margot Grados-Ramos, Kriegerverein, Weinbau (Teil 6), Weinagartener Moor (Teil 5), 10 Jahre Museum im Turm, „De Doamberg verzeehlt“ (Teil 1), Ruth Berndt, Buchbesprechung „100 Jahre Weihejubiläum der Pfarrkirche St. Michael“,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Ortsmitte mit Gasthaus Lamm“ von Erwin Koch

 

Heimatblätter Nr. 16

Mai 1999

Schaffer Anwesen, Revolution 1848/49, Georg Heinrich Grohe, Weingartener Gemeinderat 1947, Ursula Rauch-Wieczorek, Stiftung „Kunst und Technik“, Gedicht „Auf der Lebensreise“ von Klaus Hartmann, Ruth Rauch, Weinbau (Teil 5), Gustav Trübestein, Wengerder Dialekt,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Das alte Weingartener Rathaus“ von F. X. Steinhart ca. 1900

 

Heimatblätter Nr. 15

Januar 1998

Fachwerkhaus Am alten Friedhof 3, Wiesenwässerung, Störche, Geschichte „Zündelnde Weingartener Ratsmaus“, Glocken für Kanonen, Bürgerholz, Die fronzesische Sprooch, Ein Zunft- und Stubenzeichen, Hellberg-Duo, Wilhelm Kelch, Buch „Was d´Wengerder gern essen“, Neues vom Bückermarkt,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Unbekanntes Motiv“ von F. X. Steinhardt 1903

 

Heimatblätter Nr. 14

Februar 1997

Taufsteinbecken, Sprichwörter, Neckarspruch, Vornamen im Wengerder Dialekt, Napoleons Rußlandfeldzug, Familie Schaufelberger, Alter Steinbruch, Helmut Seidel, Gedicht „Heimatlob“ von Klaus Hartmann, Neues vom Büchermarkt,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Eingang zum Walkschen Haus“ von F. X. Steinhardt März 1903

 

Heimatblätter Nr. 13

Februar 1995

Ernst Kühnle, Weingarten in der Ortsgeschichte von Remchingen, Weinbau (Teil 3), Grabhügel, Fachwerkhaus Keltergasse 7, Familie Koch, Taufstein, Klaus Geggus, Helmut Meyer-Weingarten, Ruth Aich, Reinhold Metz,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Fachwerkhaus vor 1903“ von F. X. Steinhardt

 

Heimatblätter Nr. 11

Januar 1994

Weingartener Kirchen und Glocken, Weinbau (Teil 2), Weingartener Moor (Teil 2), Gedicht „Weingartener Moor“ von Heinrich Bartholomä, Unfall 1738, Räuber Hans Ädele, Ungeheuerklamm, Hohlweg Steppenheide, Rittergeschlecht Schmalenstein,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Weingartener Marktplatz um 1950“ von Anian Willy Steinert

 

Heimatblätter Nr. 10

Januar 1993

Schenkung Notings an die Abtei Reichenau, John Jakobs Rohns, Karl Bolzhauser, Weinbau (Teil1), Weingartener Moor (Teil 1), Werrabronn, Weingartener Anekdoten,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Dorfszene aus Weingarten“ von Oehler

 

Heimatblätter Nr. 9

Januar 1992

Letzte Kriegstage, Geschichte „Halleluja, Fraa Pfarra“ von Pfarrer Albert Nikolaus, 05.April 1622 und 5. April 1945, Johann Gottfried Tulla, Unwetter in Weingarten 1929, Lied „Weingart´ner Wein“  von Blanka Langmann, Grenzstein, Weingartener Anekdoten, Aus der Vereinsarbeit, Gedicht „Heimat“ von Ehrentraud Seipl, Jahresprogramm 1000 Jahre Weingarten, Schauspiel „Die Sturmglocke ruft“ von Wilhelm Kelch, Historischer Festumzug 7. Juli 1991,

Rückseite innen: „Ortsmitte von der Turmbergtreppe“ von Hedwig Hartmann

 

Heimatblätter Nr. 8

Januar 1991

Weingarten – Geschichtlicher Rückblick, Grabhügelfund im Dörnig, Tischsitten im Mittelalter, Hauszeichen Bruchsaler Str. 14, Weingartener Anekdoten,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Am Walzbach“ von Berthold Schöffler

 

Heimatblätter Nr. 7

März 1990

25 Jahre Bürger- und Heimatverein, Aktivitäten des Heimatvereins: Ortsgestaltung und Denkmalschutz, Aktivitäten des Heimatvereins: Naturschutz, Landschaftsschutz, Umweltschutz, Ausstellungen und heimatkundliche Sammlung, Stubenmusik, Heimatkundliche Literatur, Weingartener Galgen, Dichtung und Musik, Weingartener Anekdoten,

Rückseite innen: „Am Walzbach“ von Berthold Schöffler

 

Heimatblätter Nr. 6 – vergriffen

Januar 1989

400 Jahre Wartturm, Burgen in Weingarten, Hansädeles Streiche, Weingartener Märkte, Weingartener Krankenhäuser, General Hermann von Kanzler,

Rückseite innen: „Walzbach zwischen den Mühlen“ von Erwin Koch

 

Heimatblätter Nr. 5 – vergriffen

Januar 1988

Erwin Holler, Traubenernte vor 370 Jahren, Küferhandwerk, Dreieckiger Stein, Dr. Wohnlich, Josef Wolf, Aus dem Vereinsleben,

Rückseite innen: „Keltergasse an einem Sommertag“ von Ursula Gablenz

 

Heimatblätter Nr. 4

Januar 1987

Dreieckiger Stein, Hauszeichen und Hausnummern, Friedrich Mühlberger, Gedicht „Erwartung“ von Ehrentraud Seipl, Stuckdecke im Haus Bachstraße 5, Erdöl in Weingarten, Lied „Liebe und Rebe“ nach einem Gedicht von Friedrich Wentz, vertont von Hermann Wentz, Fränkische Gräber in Weingarten, Gedicht „Mei Walzbach“ von Ehrentraud Seipl,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Blick auf die Kirchstraße“ von Ursula Gablenz

 

Heimatblätter Nr. 3 – vergriffen

Januar 1986

Burg Schmalenstein, Weingartener Galgen, Johann „Hannes“ Ziegler, Das verschwundene Steinkreuz, „Turmberglied“ nach einem Text von Pfarrer Albert Nikolaus, Musik K. F. Koch, Geleitsteine und Dreimärker, Reisen durch die Walzbachfurt,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Kirchstraße mit ehemaligem Anwesen Koch“ von Ralf Diefenbacher

 

Heimatblätter Nr. 2 – vergriffen

Januar 1985

Titelseite innen: „Farrenstall“ von Ralf Diefenbacher, Lesegesellschaft Weingarten, Ameisenlöwe, Lied „S´Mädle hot ä Äckerle“, Römische Funde im Mauertal, Weingartener Wappen, Erzählung „Wanderung uf Owergrobach“ von Otto Langendörfer, Gedicht „Rückblick“ von Heinrich Bartholomä, Waldzither Rudolf Nußbaum,

Aus der Vereinsarbeit

 

Heimatblätter Nr. 1 – vergriffen

März 1984

20 Jahre Bürger- und Heimatverein, Lesegesellschaft Weingarten, Vorfrühling auf unserer Gemarkung, Hithelinhowa und Gottesauer Höfe, Kurzberichte aus Weingartens Vergangenheit, Dreieckiger Stein, Wappen am Deutschherrenhaus Kirchstraße 6,

Aus der Vereinsarbeit,

Rückseite innen: „Keltergasse mit Alter Kelter“ von Erwin Koch