Anwesen Birk

Das Wohnhaus in der Kirchstraße 11 und das ehemalige Anwesen Pfister in der Kirchstraße 13 wurden von der Familie Birk  liebevoll restauriert. In diesem Haus links neben der ehemaligen Synagoge wohnte der Rabbi, der jüdische Lehrer und die Judenschule war auch dort eingerichtet.